Sieveke
Prof. Dr.-Ing. Matthias Sieveke

Professur für Konstruieren und Gebäudetechnik, Dekan des Fachbereiches Gestaltung

1985 absolvierte er an der Fachhochschule Münster sein Architekturstudium (Dipl.-Ing. (FH)). Bis 1985 studierte er an der Universität Suttgart: Dipl.-Ing. (Univ.) am Institut für Entwerfen und Konstruieren, Prof. Dr. (hc) Kurt Ackermann. Anschließend arbeitete er als Architekt im Büro von Prof. Dr. (hc) Ackermann und Partner in München. 1994 bis 2000 war er wissenschaftlicher Assitent für Forschung und Lehre an der TU München, Lehrstuhl für Gebäudetechnologie bei Prof. Dr. (Univ. Rom) Thomas Herzog. Am 29. Mai 2000 Promovierte er zum Dr.-Ing. an der TU- München mit einer  theoretisch, experimentellen Arbeit über thermische Flüssigkei (Mehr...)